Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Städte Suche
Partner Seiten
Partner
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webkatalog
Webverzeichnis mit integriertem Twitter und
Artiklelverzeichnis
www.link4web.de

Bookmarks
1 Account - 3 Dienste
Bookmarks- Rss Feeds



ticker5
 
Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!
 

  Amorphis • Arch Enemy • Nightwish - 5. Dezember 2015 – Arena Nürnberg


Mit Nightwish, Arch Enemy und Amorphis präsentierte sich Anhängern der härteren Musik am 5. Dezember ein interessanter Mix verschiedener Metal-Ausprägungen in der Arena Nürnberg.
Den Anfang machten die Finnen von Amorphis, die mit ihrem aktuellen Album „Under the red cloud“ auch in den deutschen Charts vertreten sind. Während ihrer rund 45-minütigen Spielzeit überzeugten sie das leider noch spärlich vertretene Publikum mit melodiösem Death Metal. Dabei wechselte Sänger Tomi Joutsen gekonnt zwischen eindrucksvollen Growls und klarem Gesang. Auch folkloristische Elemente gehören zum Repertoire der Band.
Mit Arch Enemy ging es eine ganze Spur härter weiter. Die Schweden zeigten von der ersten Sekunde an, wo der Hammer hängt. Die charismatische Frontfrau Alissa White-Gluz wirbelte wie ein Derwisch über die Bühne und growlte mit einer Heftigkeit, die manch einen gemäßigten Nightwish-Fan sichtbar erschreckte. Nach rund einer Stunde war das faszinierende Soundinferno vorüber. Sicherlich hat die sympathische Combo den ein oder anderen Fan dazugewonnen und Alissa einige Verehrer.
Pünktlich um 21 Uhr betrat die Symphonic-Metal-Instanz Nightwish die Bühne. Die Finnen sind seit Jahren Garant für pompöse und ausgefeilte Melodien und enttäuschten die rund 10.000 Zuschauer auch an diesem Abend nicht. Mit einer phantastischen Light- und Videoshow boten sie ca. 2 Stunden lang ganz großes Kino. Und mit Floor Jansen als Sängerin – seit 2014 an Bord – haben sie einen echten Glücksgriff getan. Die Niederländerin überzeugt durch einen beeindruckenden Stimmumfang und eine positive Ausstrahlung, die auf die gesamte Band ausstrahlt. Nightwish zeigten eine ansteckende Spielfreude.

 

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Samstag, 16. Dezember 2017

Stadtportalsoftwarelösung